Focus
Erhaltung

„das sich im Zahn Befindende“

Focus
Erhaltung

„das sich im Zahn Befindende“

Im Inneren des Zahnes

Der Begriff Endodontie stammt aus dem griechischen und bedeutet „das sich im Zahn Befindende“. Das heißt, die Endodontie beschäftigt sich mit den Maßnahmen zur Erhaltung der Pulpa (Nerv, Blutgefäße, Wurzel) und hilft deren Entzündungen zu behandeln. 

Behandlungskonzept

Falls eine Wurzelbehandlung wegen Erkrankung oder Unfällen erforderlich wird, ist die endodontische Therapie stets eine effektive Möglichkeit einen Zahn zu erhalten. Modernste Medizintechnik und die feine Kunst der Zahnheilkunde ermöglichen es heute, selbst massiv entzündete, traumatisch geschädigte und sogar bereits wurzeltote Zähne zu erhalten und Herdkrankheiten zu vermeiden.

Mittels Dental-Mikroskopen kann eine komplette Darstellung des komplexen Kanalsystems und somit eine vollständige Desinfizierung und bakteriendichte Abdichtung der Wurzelkanäle erfolgen. Dies dient der langfristigen Erhaltung des eigenen Zahnes.

Materialqualität

Für eine sichere und vor allem schonende Zahnbehandlung setzen wir auf bioverträgliche Restaurationsmaterialien.

Für unsere Patienten

Unser Augenmerk liegt immer auf einer für unsere Patienten weitgehend schmerzfreien Behandlung in nur ein bis zwei Sitzungen.

Zur Diagnostik und Verlaufskontrolle nutzen wir die 3D-Röntgentechnologie